Empfindungen
Leben
W
orte
R
espekt
Während meiner Ausflüge in einer "Flirtbörse" fand ich  beeindruckende, anrührende Gedanken

die ich mit Genehmigung hier wiedergeben darf

Home Nach oben

Home
Nach oben
Über mich
Desiderata
Musikverein Kranenburg
Ein Gruß zur Weihnachtszeit   20

Allerlei:
Nach oben
Die andere Seite des Lebens
Dem ist nichts hinzuzufügen In d
Über das Leben von Dalei Lama
Anleitung
Abschied   von meinem Vater
Traumfrau
Sexy
Träume
Schau Hin
Ein Herz Voller Narben
Perfektes Fundsachen in Flirtbör
Liebst Du Mich
Tödliche Mail
Mythen der Liebe
Warum Männer Lügen
Die Liebe
Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte
Ein Interview mit Gott
Leben ohne Dich  Trauerarbeit
Engel
Wie Ich Dir begegnen möchte
Ist es nicht seltsam
Empfindungen Leben Worte Respekt
Guus Meeuwis - Songteksten
Zitate
Einfach mal was zum nachdenken

 
 
Empfindungen

Es sind nicht unsere Sinne (sehen, riechen, fühlen, schmecken),
die uns beschreiben, wie wir unser Gegenüber empfinden.
Es ist unsere Seele, die uns verwirrt, überrascht, nachdenken lässt.
Wir befinden uns mitten in einem Dschungel aus Gefühlen.
Sie sind uns unbekannt und machen manchmal Angst.
Aber wenn wir zu der Erkenntnis kommen,
dass sie einmalig sind, sollten wir sie zulassen.
Dieses in uns neu entdeckte Unbekannte, für das es keine Worte gibt,
ist so unglaublich, dass es schmerzt, aber doch gleichzeitig gut tut.
Es werden Energien freigesetzt, die so stark sind,
es den einen bestimmten Menschen spüren zu lassen.
Zwei Seelen, die sich über weite Entfernung hinweg gefunden haben
in einem Universum aus
Verstehen - Sehnsucht - Zärtlichkeit - Liebe

Leben ist Spaß zu haben.
Leben ist Weggehen mit Freunden.
Leben ist Action, Tag für Tag.
Leben ist aber auch Schmerz und Sehnsucht.
Sehnsucht nach seinem Körper.
Sehnsucht nach seinen Lippen.
Sehnsucht nach seiner Nähe.
Sehnsucht nach seiner Liebe.
Und Sehnsucht, für immer mit ihm zu leben.

WORTE
mit ihnen kann man viel anrichten
jemanden sehr verletzen
oder in Ekstase versetzen
WORTE
können wie Waffen sein
spitz, liebevoll oder gemein
jedermann setzt sie beliebig ein
WORTE
lassen dein herz erwärmen
oder frieren es vorübergehend ein
manchmal sind sie nur schall und rauch
manchmal sollte man vorher überlegen
welche WORTE man wählt
 

"Man darf Menschen nicht wie ein Gemälde
oder eine Statue nach dem ersten Eindruck beurteilen,
die haben ein Inneres,
ein Herz, das ergründet sein will."
Die Augen sind der Spiegel der Seele!!!!

Jeder Mensch ist bedürftig ein liebes, nettes Wort zu erhalten.
Wohl dem, der mit Worten viel geben kann.
Leider ist alles recht oberflächlich geworden und somit auch viele Menschen. Da haben oft Gefühle gar keinen Platz mehr.
Respekt dem anderen gegenüber fehlt manchmal völlig und Worte werden zu Floskeln. Eigentlich schade!!


Auf jeden Fall sollte man sich eine Chance geben, wenn zwei Menschen dazu bereit sind, einen gemeinsamen Weg zu gehen, auch wenn man Kompromisse eingehen muss, oder möchte, es ist die Sache aber wert, wenn von Anfang an Sympathie vorhanden ist und man weiß, diesen Menschen möchte man wiedersehen, oder sich mehr auf den Menschen, den man kennen gelernt hat, einzulassen.

Wann hast Du das letzte mal Worte, wie diese gehört??
"Du bist toll, liebevoll, wunderbar, Dankeschön... ich Dich auch"
Einmal sind wir der Empfänger, dieser Worte, wie sieht es mit geben aus??? Liebe und nette Worte streicheln die Seele und lassen sie freier und glücklicher werden. Gib Liebe und Zärtlichkeit weiter und fordere dieses auch .

Wann ist man eigentlich glücklich?
Das ist wohl eine Frage, die sich jeder schon gestellt hat. "Bin ich glücklich und was ist das?" Ganz oberflächlich gesagt, könnte man behaupten, dass muss jeder für sich entscheiden.
Aber wir wollen hier das Glück in Beziehung auf den Partner betrachten. Wann ist man mit seinem Partner glücklich?
Wenn man sich diese Frage beantworten will, dann sollte man sich mal gedanklich in ganz jungen Jahren zurückversetzen und noch mal überlegen, was für Vorstellungen man von seinem Partner hatte. Auch wenn sich die Vorstellungen ändern, sie bleiben in einem gewissen Rahmen gleich.
Ohne dass man es bewusst merkt, sucht man nach einem Partner, der uns charakterlich und sogar auch äußerlich ähnlich ist. Der Wunsch nach einer Verbindung mit einem anderen Menschen ist tief in uns verwurzelt. Eine Beziehung zu führen ist aber nicht immer einfach. Leider gibt es keine allgemein gültigen Rezepte. Es gibt jedoch Dinge, die wichtig sind, damit es klappt.
 

Gegenseitiger Respekt ist unbedingt notwendig. Das bedeutet, dass Du die Charakterzüge Deines Partners/Deiner Partnerin, seine/ihre Vorlieben und Abneigungen, Stärken und Schwächen akzeptieren solltest. Es ist wichtig, dass Du für die andere Person Verständnis aufbringst. Dafür braucht es viel Einfühlungsvermögen. Hat man z.B. verschiedene Interessen oder Ansichten? Dann solltest Du versuchen, Dich in den anderen Menschen hineinzudenken. Seine Interessen und Ansichten nachvollziehen, zu verstehen und akzeptieren.
Wir wollen es gar nicht abstreiten: Das Aussehen ist wichtig! Dabei spielt es jedoch keine Rolle, ob er einen Waschbrettbauch oder ob sie schöne lange Haare hat. Um Deiner Partnerin/Deinem Partner zu gefallen, brauchst Du nicht perfekt zu sein, denn jede/jeder hat einen eigenen Geschmack. Hauptsache, man schaut sich gerne an! Man lernt den Körper des anderen kennen- und lieben. Mit allen Falten, Härchen, Speckröllchen und Pigmentflecken, die nun mal da sind.

Diese Website wurde zuletzt aktualisiert 04.07.2014
 

shopify site analytics
Hits Hits kostenlose counter